Messe-Standort: Radolfzell

Radolfzell am Bodensee ist eine Stadt am nördlichen Ufer des Bodensees, etwa 20 km nordwestlich von Konstanz und 10 km östlich von Singen (Hohentwiel) und nach diesen mit 30.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Landkreis Konstanz, und die drittgrößte Stadt am Bodensee, die den Zusatz „am Bodensee“ trägt.

Radolfzell bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden und ist seit dem 1. Januar 1975 Große Kreisstadt.

Einrichtungen im Gesundheitswesen

Die Stadt Radolfzell ist Kurort und mit ihrer Mettnaukur weit über die Grenzen Radolfzells hinaus für ihre Leistungen zur gesundheitlichen Prävention und der Behandlung von Erschöpfungszuständen durch eine positive Beeinflussung des Lebensstils bekannt.

In Allensbach befinden sich die renommierten Kliniken Schmieder, die seit 1950 neurologisch erkrankte Patienten in allen Schweregraden und über alle neurologischen Phasen hinweg behandeln.

Zum Gesundheitsverbund Konstanz zählt auch das Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell, welches neben dem erst 2015 eingerichteten medizinischen Zentrum der Altersmedizin und weiteren Fachdisziplinen über eine gefäßchirurgische Abteilung verfügt.

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, besteht aus einem psychiatrischen Fachkrankenhaus mit vier Fachkliniken, einer Forensischen Klinik, psychiatrischen Ambulanzen und einem Wohn- und Pflegeheim sowie einem Wiedereingliederungsheim.

Neben einer umfangreichen ärztlichen Versorgung ist die hohe Dichte an Heilpraktikern in Radolfzell besonders bemerkenswert. Alle wesentlichen Disziplinen aus dem Bereich der Naturheilkunde und Homöopathie werden direkt am Ort abgedeckt. Pflegeeinrichtungen und therapeutische Praxen befinden sich ebenfalls am Ort.

Diese und eine ganze Reihe weiterer gesundheitsorientierter Versorgungseinrichtungen in Radolfzell sowie im unmittelbaren Einzugsgebiet machen diesen Standort für die Durchführung der MediForte – Immer fit besonders interessant.

Nachfolgend genannte Arbeitgeber beschreiben zudem den Wirtschaftsstandort Radolfzell als äußerst attraktiv, so dass Sie als Aussteller vielfach auf Menschen mit einer über dem Durchschnitt liegenden Kaufkraft stoßen, die in Bezug auf Bildung und Einkommen in der Lage sind, die Leistungen der Aussteller zu würdigen und in Anspruch zu nehmen.

Wirtschaftsstandort Radolfzell am Bodensee

Radolfzell zeichnet sich durch einen gesunden Branchenmix aus produzierendem Gewerbe, Handel, Handwerk und Dienstleistung aus. Schwerpunkte liegen in den Bereichen  Fahrzeugtechnik/-elektrik, Maschinenbau/Automation, Pumpentechnik und Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die größten Arbeitgeber sind
Allweiler Group GmbH (Pumpenfabrik)
Aptar Group ( Verpackungstechnik, Zerstäuber, Dosiersysteme)
Hügli Nahrungsmittel GmbH (Lebensmittel)
Schiesser AG (Textil)
TRW Automotive Electronics & Components GmbH & Co.KG (Fahrzeugelektrik)

Kaufkraftkennziffer (Quelle IHK Konstanz 2014) 106,9%